Gemeinde Thierhaupten

Seitenbereiche

wechselbild
Logo Markt Thierhaupten

Volltextsuche

Übersicht

Seiteninhalt

Showtanzgruppe zu Besuch im Kindergarten

Die Showtanzgruppe war am Rußigen Freitag mit ihrem Kinderprinzenpaar und den Tanzgruppen „Magic“ und „Vaiana“ zu Gast in der Kindertagesstätte.
Herzlichen Dank an alle Tänzer und Tänzerinnen und an Melanie Schmidberger und ihrem Team.

Fasching in der Kindertagesstätte

Am Lumpigen Donnerstag stand den Kindern das ganze Haus zur Verfügung. Sie hatten die Möglichkeit sich schminken zu lassen, in die Disco zu gehen, lustige Faschingsspiele zu spielen, zu basteln oder in der Wilden Stube zu toben.
Auch die Möglichkeit im Gruppenraum zu bleiben nahmen einige Kinder gerne an.
So konnte Jeder auf seine Weise eine tolle Faschingsparty erleben.

Herzlichen Dank der JU Thierhaupten für die Spende in Höhe von 280 Euro

Aktion "gesunde Brotzeit" in der Kindertagesstätte St. Peter und Paul

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Landwirtschaft und Forsten führte die Kindertagesstätte St. Peter und Paul das Projekt "Gesund im Kinder-Alltag" durch. Während der Bringzeit am Morgen - 7 bis 8.30 Uhr - durften die Eltern zusammen mit ihren Kindern die Brotzeitdosen ihrer Kinder füllen. Das von der Mitarbeiterin des Amtes Frau Schenker vorbereitete Buffet bestand aus verschiedenen Brotsorten, Aufstrichen, Gemüse und Obst. Ziel der Aktion sollte sein, Eltern Ideen zu vermitteln, wie die Zusammenstellung einer gesunden Brotzeit für ihr Kind aussehen könnte.

Wir bedanken und bei Frau Schenker, dem Amt für Landwirtschaft und Forsten und natürlich bei allen Eltern, die mit ihren Kindern an dieser Aktion teilgenommen haben.

Advent in der Kindertagesstätte St. Peter und Paul

In allen Gruppen unserer Kindertagesstätte ist adventliche Stimmung eingezogen.
Die Tage bis Weihnachten – dem Geburtstag von Jesus – sind eine erwartungsvolle und sinnliche Zeit.
Die Gruppenräume sind mit Adventkränzen, Krippenlandschaften, Lichterhäusern, Lichterketten usw. geschmückt.
Es wird gesungen, gebacken, Geschichten gelauscht und natürlich auch ein Weihnachtsgeschenk für die Eltern gestaltet.

Martinsfest der Kindertagesstätte St. Peter und Paul Thierhaupten

Durch die Mitwirkung der Kinder, des Elternbeirates und vieler Eltern, des St. Martindarstellers Joe Türk und seiner Partnerin Judith Kreuzer, der Feuerwehr, der Jugendblaskapelle, des Bauhofes, des Hausmeisters im Kloster, des Wirtes im Kloster und unserem Träger Herrn Pfarrer Ehnle konnten wir ein wunderschönes Martinsfest im Klosterhof feiern.

Viele Gäste haben uns die Ehre gegeben und uns zu einem finanziellen Erlös von ca. 1400 Euro verholfen. Mit diesem Geld werden wir die digitale Ausstattung  unserer Kindertagesstätte vorantreiben.

Herzlichen Dank an alle!!

Oktoberfest der Gruppen "gelber Kreis" und "blaue Raute"

Die Gruppen "gelber Kreis" und "blaue Raute" der Kindertagestätte Thierhaupten feierten ein Oktoberfest.

Auch beim diesjährigen Pfarrfest war die Kindertagesstätte St. Peter und Paul aktiv

Die Erzieherpraktikantinnen führten ein Kasperltheater auf und zwei Mitarbeiterinnen gestalteten mit den Kindern Wurfbälle aus sandgefüllten Luftballons.
Vielen Dank allen Mitwirkenden - auch an Sofie Oswald fürs Einüben und ihrem Mann Peter für die musikalische Umrahmung.

Kartoffelprojekt in der Krippe

Von der Ausbringung der Legekartoffen in einen großen Blumentopf über regelmäßiges Gießen bis zur Ernte.
Zuletzt wurden sie mit großem Apetitt verspeist.

Zum Abschluss des Betreuungsjahres 2022/2023 besuchte Kasperl die Kindergartengruppen

Auch ihn beschäftigte das Thema Übertritt in die Schule. Ausgedacht und gespielt wurde das Theaterstück von der ehemaligen Mitarbeiterin Lydia Müller. Sie erhielt Unterstützung von ihrer Schwester Gerda Wittmayr.
Die Kinder und die Mitarbeiterinnen hatten viel Spaß und bedanken sich herzlich bei den beiden.

Herzlichen Dank an die Firmen „ Holz Blasel“ und „Holz und Haus“ für das tolle Spielhäuschen für unsere Krippenkinder

Herr Pfarrer Werner Ehnle bringt die Ulrichsreliquie in die Kindertagesstätte St. Peter und Pau

Die Kinder erfuhren Wissenswertes über das Leben des Hl. Ulrich und lernten ein weiteres Vorbild für die persönliche Charakterbildung kennen.

Herzlichen Dank an den Edeka Stoll

Die Kindertagesstätte St. Peter und Paul bedankt sich herzlich bei Edeka Stoll für die gespendeten Bobbycars.

Verkehrstheater

Das Verkehrstheater der Verkehrswacht Augsburg besuchte die Kindergartenkinder.
Auf sehr kindgemäße und unterhaltsame Art wurden die Themen „Sicherheit im Straßenverkehr“ und „Gehe nicht mit fremden Menschen mit“ bearbeitet.

Kartoffelernte der Gruppe Grünes Quadrat

Die Kinder der Gruppe „Grünes Quadrat“ besuchten das Kartoffelfeld von Gabriel Roth.

Die mit Feuereifer ausgegrabenen Ackerfrüchte wurden von den Kindern stolz zur Kindertagesstätte transportiert und am nächsten Tag gleich zu einer leckeren Mahlzeit verarbeitet.

Hierbei konnten die Kinder sehr gut ihre Feinmotorik und ihre Ausdauer üben. Da auch alle Sinne angesprochen wurden (Tastsinn, Geruchssinn, Geschmackssinn) ist diese Aktion ein Paradebeispiel für unsere päd. Arbeit.

Bei uns lernen die Kinder durch eigenes Agieren, Erlebnisse mit allen Sinnen, Spaß und Freude.

Apfelernte in der Kindertagesstätte St. Peter und Paul

Durch die tatkräftige Unterstützung der Eltern konnten wir aus den Äpfeln unseres Gartens auch heuer wieder köstlichen Apfelsaft gewinnen.

Herzlichen Dank an den OGV Thierhaupten, der diese Aktion auch heuer wieder unterstützt hat.“

 

Margaretha Baur im Ruhestand

Als Urgestein der Kindertagesstätte St. Peter und Paul darf Frau Margaretha Baur gut und gerne bezeichnet werden. Am 01.05.1981 begann sie ihre Tätigkeit als Erzieherin im alten Kindergarten (jetzige Bücherei). Nach dem Umzug in den neuen Kindergarten übernahm sie die Leitung von zwei Vormittagsgruppen und einer Nachmittagsgruppe mit insgesamt 3 pädagogischen Mitarbeiterinnen.

2011 leistete sie Pionierarbeit in Sachen Krippenpädagogik. Da in der damaligen Kindergartengruppe von Frau Baur sehr viele Kinder zur Schule kamen und somit viele Plätze frei wurden, nahmen wir erstmals Kinder ab 2,5 Jahren auf. Es war ein erstaunlich großer Bedarf für Kinder unter 3 Jahren. Dies war die Geburtsstunde unserer Krippe.

2014 zogen dann zwei Gruppen mit Kindern zwischen 1 und 3 Jahren in unseren westlichen Anbau ein. Frau Baurs Gespür für die Bedürfnisse der Kinder machten ihren Beruf zur Berufung. Professionalität im Einklang mit Einfühlungsvermögen und Herzlichkeit begleiteten Frau Baur durch ihr gesamtes Berufsleben. Viele Praktikanten begleitete sie ein Stück durch deren Ausbildung und viele Eltern unterstützte sie bei der Erziehung ihrer Kinder. Als Kollegin war sie stets integer, loyal und auf gute Zusammenarbeit bedacht.

Nun kann sie sich ihren Hobbys und ihrer Familie widmen.

Wir wünschen ihr dabei viel Freude und Erfüllung, Gottes Segen und Gesundheit.

Raumluftreinigungsgeräte

Bereits seit Beginn des Betreuungsjahres sind alle Gruppenräume, Bewegungsräume und Funktionsräume mit Luftreinigungsgeräten ausgestattet.
Zusammen mit regelmäßigem Stoßlüften, Händewaschen und Reinigen der Möbel, Türklinken und und Spielmaterialien  sorgen wir für bestmöglichen Infektionsschutz in unserer Kindertagesstätte.

Einblick in die Kindertageseinrichtung

Liebe Eltern,

auf diesem WEg möchten wir Ihnen heuer unsere Kindertagesttätte zeigen. Viel lieber hätten wir alle eingeladen...
Sie sehen auf den Bildern unsere drei Bereiche: Krippe - Kombigruppe - Kindergarten.
Für alle Fragen rund um die Anmeldung können Sie sich gerne per E-Mail (kita.thierhaupten@bistum-augsburg.de) oder Telefon (08271/8143920) an uns wenden.