Gemeinde Thierhaupten

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • Logo Markt Thierhaupten

    Volltextsuche

    Informationen

    Seiteninhalt

    Abfallentsorgung

    Zuständig für die Abfallbeseitigung ist der Landkreis Augsburg. Der Abfallkalender und verschiedene Informationsblätter können auf der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes heruntergeladen werden. 

    Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg
    Feyerabendstraße 2
    86830 Schwabmünchen
    Tel.: 0821 3102 - 3211
    Fax: 0821 3102- 8900
    E-Mail schreiben
    Weiter zur Homepage

     

    Müllabfuhr

    Informationen zum Thema Müllabfuhrt erhalten Sie bei Frau Thunitgut, Tel.: 08271 8057-21, Fax: 08271 8057-421 oder per E-Mail. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Abfallwirtschaft Landkreis Augsburg.

    Abfallkalender

    Hier ist der kostenlose Abfallkalender erhältlich.

    Abfallkalender

    Problemmüllsammlung

    Informationen zum Thema Problemmüllsammlung erhalten Sie bei Frau Thunitgut, Tel.: 08271 8057-21, Fax: 08271 8057-421 oder per E-Mail.

    Abfälle die wegen ihres Schadstoffgehaltes nicht in die Hausmülltonne dürfen, können bei den Problemmüllsammlungen des Landkreises Augsburg kostenlos abgegeben werden. Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Homepage der Abfallwirtschaft Landkreis Augsburg.

    Sperrmüllabfuhr

    Bei größeren Mengen Sperrmüll empfiehlt sich die Abholung auf Anforderung mittels Karte. Sie erhalten die Anforderungskarten im Rathaus, Zimmer 102. Mit der Karte ist einmal jährlich pro angemeldeter Wohneinheit oder Arbeitsstätte die kostenlose Abfuhr von bis zu 5 cbm Sperrmüll möglich. Die Karte geht an den Entsorger, der anhand der Meldungen seine Touren zusammenstellt. In der Regel ist mit einer vier- bis sechswöchigen Wartezeit zu rechnen.  Für kleinere Mengen empfiehlt sich der Wertstoffhof. Hier steht ein Container für Sperrmüll bereit. Bei größeren Mengen (max. 5 cbm) ist auch hier die Anforderungskarte für Sperrmüll abzugeben.

    Informationen zum Thema Sperrmüll erhalten Sie bei Frau Thunitgut, Tel.: 08271 8057-21, Fax: 08271 8057-421 oder per E-Mail.

    Wertstoffhof am Neuen Festplatz, Baarer Straße

    Der Wertstoffhof ist ab Samstag, den 25.04.2020 wieder geöffnet!

    Wichtige Informationen des Abfallwirtschaftsbetriebs

    Öffnungstag: Samstag
    Öffnungszeit: 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr

    Außerhalb der Öffnungszeiten des Wertstoffhofes stehen Ihnen Wertstoffinseln zur Verfügung. Bitte beachten Sie die geltenden Einwurfzeiten, werktags von 07:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 19:00 Uhr.

    Informationen zum Thema Wertstoffhof erhalten Sie bei Frau Thunitgut, Tel.: 08271 8057-21, Fax: 08271 8057-421 oder per E-Mail.

    Was gehört auf den Wertstoffhof? Die Übersicht der vorhandenen Wertstoffinseln. Informationen zum Thema Wertstoff finden Sie auf der Homepage der Abfallwirtschaft des Landkreis Augsburg.

    Sammelstelle für Bauschutt, Grüngut und Häckselgut am Baarer Berg

    Der Markt Thierhaupten betreibt an der ehemaligen Bauschuttdeponie eine Sammelstelle als "Service für Bürger".

    Ausschließlich Grundstückseigentümer sowie Mieter und Pächter im Gebiet der Marktgemeinde Thierhaupten sind berechtigt, den auf Ihren Grundstücken anfallenden Baum- und Strauchschnitt, Bauschutt sowie Erdaushub in den zulässigen Mengen auf den öffentlichen Entsorgungsanlagen des Marktes Thierhaupten anzuliefern. 

    Der Markt Thierhaupten beseitigt nach Maßgabe der Gesetze und dieser Satzung durch eine öffentliche Einrichtung folgende in ihrem Gebiet anfallende Abfälle:

    Die Anlieferung von folgenden Wertstoffen und Abfällen in haushaltsüblichen Mengen ist möglich:

    • Grüngut (Baum- und Strauchschnitt)
    • Bauschutt (nur sauberer Bauschutt) wie z.B. Ziegelwerk, Putz, Beton und Keramik
      (aber nur in untergeordnetem Umfang)
      Die maximale Abgabemenge von Bauschutt beträgt 1/2 m³
    • Erdaushub (nur unbelastetes Material der Klassifizierung "Z 0"; der Markt Thierhaupten ist berechtigt, entsprechende Nachweise zu verlangen)
    • Straßenverkehr (vermischte Abfälle)

    Zu diesem Zweck stellt der Markt Thierhaupten geeignete Abfallbeseitigungsanlagen und nach Bedarf besondere Sammelstellen bereit.

    Nicht angenommen werden Asbestplatten, Heraklitplatten, Gipskartonplatten und kontaminierte Abfälle (z.B. Ölverschmutzung)

    Die Gebühr für Grüngut-, Bauschutt und Erdaushub richtet sich nach dem Volumen des angelieferten Materials.

    Folgende Gebühren werden aktuell berechnet:

    Einzelne Säcke2,00 Euro / Sack
    Grüngut (Baum- und Strauchschnitt)5,00 Euro / m³

    Bauschutt (max. 1/2 m³)

    je angefangene 100 Liter/0,1 m³

    Kleinstmengen bis 30 Liter

     

    6,00 Euro

    2,00 Euro

    Erdaushub5,00 Euro / m³

    Bei Anlieferung außerhalb der allgemeinen Öffnungszeiten wird ein Zeitzuschlag von je 7,50 Euro  je angefangene 30 Minuten Aufsichtszeit  erhoben.
    Sofern kein Nachweis (Wiegeschein) über die angelieferten Mengen vorliegt, werden diese vom Platzwart geschätzt. Bei gewogenen Mengen gelten 1,3 Tonnen als ein Kubikmeter.

    Den Weisungen des Personals ist Folge zu leisten.

    Reguläre Öffnungszeiten:
    ab 07. März 2020 jeden Samstag von 12.00 bis 15.00 Uhr

    Öffnungszeiten im Winter:
    Im Dezember ist die Sammelstelle für Bauschutt, Grüngut und Häckselgut nur am 2. Samstag von 12.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

    Im Januar und Februar ist die Sammelstelle für Bauschutt, Grüngut und Häckselgut geschlossen!

    Informationsblätter

    Aktuelle Informationsblätter können Sie auf der Homepage des Abfallwirtschaftsbetriebes herunterladen.