Gemeinde Thierhaupten

Seitenbereiche

wechselbild
Logo Markt Thierhaupten

Volltextsuche

Seiteninhalt

Der Landkreis Augsburg und seine Kommunen bereiten sich auf Flüchtlinge aus der Ukraine vor.

Humanitäre Unterstützung

Sehr geehrter Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich wende mich heute mit einer besonderen Bitte um humanitäre Unterstützung an Sie.

Der Marktgemeinderat Thierhaupten hat sich mehrheitlich dafür entschieden, dass wegen Ersatzbeschaffung außer Dienst gestellt 35 Jahre alte Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Thierhaupten als Sachspende an die Ukraine zu übergeben. Auch wenn dieses Fahrzeug unseren Ansprüchen nicht mehr genügt, kann es dennoch in diesem vom Krieg gebeutelten Land noch von großem Wert sein, so unsere Überzeugung. Der Bezirk Schwaben unterhält seit mehr als 25 Jahren partnerschaftliche Beziehungen in die Bukowina. Einer Region im Grenzgebiet von Rumänien und der Ukraine, bei der es vor allem auch um die Förderung sozialer Projekte geht. Im Auftrag des Bezirkes Schwaben war ich Anfang August Delegationsteilnehmer eines Kurzbesuches im ukrainischen Voloka und in Czernowitz, der traditionellen Hauptstadt der Bukowina in der Ukraine.

Dieser Besuch war für mich einerseits tief beeindruckend aber auch höchst bedrückend zugleich.

Beeindruckend wegen der Freundlichkeit der Menschen und der Schönheit dieser Stadt, die ihre Blütezeit in der Zugehörigkeit zum Kaiserreich Österreich-Ungarn erlebte. Dies ist auch heute noch am Baustil zahlreicher historischer Gebäude erkennbar - insbesondere am Universitätsgebäude.

Bedrückend, weil man das Leid und die Not dieser vom Krieg gezeichneten Menschen sehen und spüren kann. Die Region kämpft mit der humanitären Unterbringung und Versorgung von Binnenvertriebenen aus den Frontgebieten der Ukraine, die durch russischen Beschuss alles verloren haben.

Zur Versorgung dieser Binnenvertriebenen sind Hilfslieferung aus vielen Teilen Europas, Dänemark, Spanien, Italien, Deutschland (Augsburg, Berlin) und anderer Länder eingetroffen.

Die Überführung unseres Feuerwehrfahrzeuges soll nun im Laufe des Oktobers in die Ukraine erfolgen. Mein Ziel ist es, den freien Laderaum im Fahrzeug neben der feuerwehrtechnischen Ausrüstung, mit humanitären Hilfsgütern zu beladen. Im Folgenden finden Sie eine Liste mit den Dingen, die für diese Unterstützung besonders geeignet sind. Mit einer geeigneten Sachspende unterstützen Sie Menschen in Not und helfen mit, dieses Leid zu lindern.

Im Voraus besten Dank an Sie für Ihre Mithilfe.

Toni Brugger
1. Bürgermeister

 

Wo können die Hilfsgüter abgegeben werden?

In der Zeit von Anfang bis Mitte Oktober während der Öffnungszeiten im Rathaus Thierhaupten, Vorzimmer Bürgermeister

Welche Hilfsgüter sind besonders geeignet?

  • Nudeln, Reis, Dauerkonserven
  • Dosenfertiggerichte, Fertignudelsaucen
  • Instant Suppen, Tee am besten wasserfest verpackt
  • Vitamine – z. B. zum Anrühren von Getränken
  • Erste Hilfe Sets, Verbandskästen (Haltbarkeitsdatum unbedeutend)
  • Taschenlampen
  • Isolierflaschen
  • Esbitkocher, einfache kleine Campingkocher
  • Warme Wintersocken, Winterunterwäsche
  • Einfache Isomatten
  • Warme Decke, Schlafsack

Nicht geeignet sind verderbliche Lebensmittel

Abfrage von Unterbringungsmöglichkeiten

In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Augsburg bitten wir alle Bürgerinnen und Bürger, die einen adäquaten Wohnraum für ukrainische Flüchtlinge bereitstellen können, sich bei der Wohnsitzgemeinde oder dem Landratsamt zu melden.

Es werden voraussichtlich überwiegend Frauen mit minderjährigen Kindern kommen, also ein sehr schutzbedürftiger Personenkreis. Daher ist es uns ein großes Anliegen - ohne Aufbau einer aufwendigen Bürokratie - diese in solche Familien zu vermitteln, in denen sie in guter Obhut sind.

Wer Wohnmöglichkeiten für geflüchtete Menschen aus der Ukraine oder anderen Krisengebieten dauerhaft anbieten und vermieten möchte, kann sich per E-Mail an das Gebäudemanagement des Landkreises Augsburg wenden. Die Adresse lautet gm(@)LRA-a.bayern.de.

Wer kostenfrei mit privaten Räumen helfen kann, soll sich an Plattformen wie

wenden.

Auch bei uns im Rathaus werden Wohnangebote und Kontaktdaten für den Bedarfsfall gesammelt und an das Landratsamt weitergegeben.

Informationen Landratsamt Augsburg

Spendemöglichkeiten

Sachspenden

Das Landratsamt Augsburg hat auf seiner Internetseite eine Auflistung von seriösen (Hilfs-) Organisationen und Vereinen zusammengestellt. Es wird darum gebeten, insbesondere bei Sachspenden darauf zu achten, was aktuell und konkret benötigt wird. So lässt sich logistischer Aufwand für die sammelnden Stellen so gering wie möglich halten.

Geldspenden

Es gibt mittlerweile viele Organisationen die Spendengelder sammeln. Dazu gehört auch der Verein Hilfswerk Schwaben Bokuwina. Er unterstütz gezielt die ukrainische Partnerregion des Bezirks Schwaben in der rumänisch-ukrainischen Grenzregion Bokuwina.

Weitere Organisationen:

Informationen Landratsamt Augsburg 

Was Menschen aus der Ukraine wissen sollten

Für einen vorübergehenden Aufenthalt können Ukrainer mit biometrischem Pass ohne ein Visum nach Deutschland einreisen. Der Aufenthalt ist in diesem Fall grundsätzlich auf 90 Tage begrenzt. 

Die App Integreat des Landkreises wurde aktualisiert und bietet nun auch aktuelle Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine an in Deutsch, Deutsch in einfacher Sprache und in Ukrainisch:
Hilfe für Menschen aus der Ukraine - Допомога людям з України
https://integreat.app/lkaugsburg/de/hilfe-fuer-menschen-aus-der-ukraine

Für weitere Informationen steht das Amt für Ausländerwesen und Integration im Landratsamt bereit. Insbesondere bei Fragen zum Asylbewerberleistungsgesetz ist die Ausländerbehörde telefonisch unter der Nummer 0821/3102-2795 zu erreichen.

Informationen Landratsamt Augsburg