Gemeinde Thierhaupten

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • Logo Markt Thierhaupten

    Volltextsuche

    Ältere Artikel nachlesen

    Seiteninhalt

    Eilinformation über die Bechlorung des Trinkwassers in den Versorgungsorten Echsheim, Reicherstein und Kühnhausen

    Aus noch nicht geklärter Ursache wurden im Trinkwasser des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Thierhauptener Gruppe coliforme Keime festgestellt.
    Zur Wiederherstellung unserer hervorragenden Trinkwasserqualität führen wir umfangreiche Rohrnetzspülungen durch.
     
    Das Trinkwasser wird vorsorglich im Rahmen der in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwerte ab Freitagmittag, den 11.07.2014 gechlort. Alle Maßnahmen werden in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Augsburg-Land durchgeführt.
     
    Betroffen von der Störung sind die Versorgungsorte Echsheim, Kühnhausen und Reicherstein.
    Derzeit nicht betroffen ist das übrige Versorgungsgebiet bestehend aus den Orten Wiesenbach, Thierhaupten, Neukirchen, Ötz, Altenbach, Königsbrunn, Sparmannseck, Hölzlarn, Weiden, Gemeindegebiet Baar, Gemeindegebiet  Holzheim, Gemeindegebiet Münster und die mitversorgten Stadtteile der Stadt Rain: Hagenheim, Wallerdorf, Bayerdilling, Wächtering, Etting, Nördling, Straupenhof, Holzmühle, und Hauserhof.
     
    Die betroffenen Haushalte werden durch Informations- und Merkblätter detailliert über die Situation unterrichtet.
     
    Es liegt keine Gesundheitsgefährdung vor.
     
    Ausführliche Informationen finden Sie auf der Internetseite www.thierhaupten.de.
    Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Sie können sich gerne an unser
     
    Bürgertelefon Tel. Nr. 08271/80 57 20 oder 08271/ 80 57 30 wenden.
     
    Wir sind am Freitag, den 11.07.2014 bis 20.00 Uhr,
    am Samstag, den 12.07.2014 von 08.00 bis 16.00 Uhr
    und am Sonntag, den 13.07.2014 von 09.00 bis 14.00 Uhr erreichbar.